2024

 

 

 

28.06.2026

Gestern wurde es noch so schön Abends, dass wir bis spät um die Feuerschale saßen. Fünf Tage Stall liegen hinter uns. Viel Pferdetraining, richtig gute Stimmung und eine tolle gemeinsame Zeit durften wir hier verbringen.

 

Vielen Dank an den RV Fischerhude e.V. für dieses tolle Event!


 

 

27.06.2024

Der Donner kam und wir zogen schnell mit unserer Essenstafel in die Stallgasse. Am Nachmittag verschonte uns der Wettergott allerdings noch mit dem Regen. Auch am Abend kamen bei uns nur ein paar Tropfen runter und danach konnten wir wieder unsere Zeit draußen verbringen. 

Letzte Nacht im Stall, wie schnell doch die Zeit vergeht!


 

26.06.2024

Einmal eine schöne Abkühlung bitte. Heute ging es am Nachmittag mit allen zusammen zur Wümme. Wir haben neben Pferdetraining auch am Stall einiges Putzen und Streichen können. Der Dreck sollte nun vom Körper weg und bei den Temperaturen gibt es nichts schöneres wie eine gute Abkühlung im kalten Nass!


 

 

25.06.2024

Wo keine Duschen vor Ort sind geht auch kaltes Brunnenwasser aus dem Schlauch. So dreckig kann schließlich keiner in sein Zelt reinkriechen!

Das "Duschen" an sich ist zwar sehr kalt, aber danach fühlt man sich sauber und sehr erfrischt. Vor allem, wenn man vorher auf dem Reitplatz unter der Beregnungsanlage im Sand getobt hat!

 


 

 

25.06.2024

Die erste Nacht haben wir gut im Stall rumgebracht. Das Wetter ist schon fast zu warm, weshalb wir unser ganzen Pferdetraining auf die frühen morgen Stunden verlegt haben. Die Reiter bekommen Dressur- und Springunterricht und wir Voltis dürfen auf unseren verschiedenen Pferden turnen. 

Turnraumtraining, gemeinsame Spiele mit allen und Wasserschlachten füllen den Rest des Tages.

Jetzt gibt es noch Stockbrot und Würstchen zum Abendbrot.

 

24.06.2024

Unser Sommer-Camp 2024 auf der vereinseigenen Anlage in Fischerhude kann beginnen. Kinder sind alle gut angekommen, Zelte fast alle aufgebaut, Essen und Getränke stehen vorbereitet da und die Stimmung ist super. Wir freuen uns auf 5 tolle Tage im Stall. Der Wettergott scheint es ja auch richtig gut mit uns zu meinen.


 

09.06.2024

Samstag und Sonntag durften zwei unserer Pferde das Springturnier in Sottrum besuchen. Fleur und Loh machten in 80 bis 115 cm Springen eine tolle Figur und brachten auch Schleifen mit nach Hause. 

Wir sind sehr stolz auf unsere Pferde und ihre Reiter. 

 


 

07.06.2024

Noch stehen unsere Hottis alle auf den Weiden und freuen sich über super hohes Gras. Heute Nachmittag steht für einige Voltitraining an. 

Am Wochenende kann man ein paar von ihnen in Sottrum auf dem Reitturnier in Springprüfungen sehen. Wir drücken den Reitern feste die Daumen.


 

04.06.2024

Wir haben vom PSV Hannover die freudige Nachricht erhalten, dass zwei von unseren Nachwuchsvoltis, welche schon Pflicht und Kür im Galopp starten, zur Landesmeisterschaft dürfen. Wir sind dieses Jahr nur bei einer Sichtung gestartet, es passt irgendwie immer nicht in unseren Turnierplan rein, und hatten deshalb garnicht mit einer Nominierung gerechnet. Es war das erste Turnier in dieser Saison und deshalb lief auch noch nicht alles wirklich rund in den Küren. 

Nun fährt am Samstag die L Gruppe und Sonntag unsere zwei Nachwuchsvoltis zur LM nach Lamspringe. 

Wir freuen uns sehr über die Leistungen aller Beteiligten und wenn es nicht so weit weg wäre, würden wir bestimmt zum Daumen drücken vorbei kommen. 


01.06.2024

Eigentlich wäre unsere Mannschaft II nun schon in der Turniervorbereitung. Leider wurde das Voltiturnier in Stuhr wegen überfluteter Weiden abgesagt. Ohne Parkplätze kein Turnier. Uns tun die Stuhrer Voltis richtig leid, so viel Arbeit im Vorfeld und dann muss man alles kurzfristig absagen. 

Nun heißt es weiter trainieren und dann neu nach den Sommerferien durch starten.


25.05.2024

 

Heute durften drei von unseren Voltipferden auf der Reitanlage in Verden ihr Springtalent zeigen. 

Fleur, geritten von Jörke, blieb in einem 100 cm und 110 cm Springen null. Im 110 cm Springen konnte Fleur sich den fünften Platz erspringen. Weiter so, wir sind super stolz auf unser kleines Stütchen!

Im 60 cm Springen gingen Anni mit Indira und Freddy mit Lana an den Start. Indira war leider am ersten Sprung etwas unkonzentriert und hatte dadurch einen Fehler. Ab da ritt sie aber eine tolle Runde.

Für Freddy war es der erste Turnierausflug überhaupt. Er war super lieb und trug Lana brav über die Hindernisse. Die Wege waren teilweise etwas schwankend, aber er hat ja noch Zeit.


 

24.05.2024

 

Für uns gehört es dazu, sich um unsere Pferde mit allen drum und dran zu kümmern. Boxen misten, Paddocks abäppeln und auch füttern stehen bei jeden Voltitraining mit an. 

Am liebsten wird Kraffutter gefüttert, wobei kleine Voltis dabei auch mal im Futterwagen sitzen dürfen.


21.05.2024

 

Wir würden euch ja schöne Koppelbilder von unseren Pferden präsentieren, aber meistens haben sie die Nase tief im Gras versteckt und schauen/laufen in die andere Richtung. 

Unsere Vierbeiner sind jeden Morgen ab ca 7 Uhr auf der Koppel und gehen Mittags auf ihren Paddock zurück. So sind alle in ihren Gruppen lange draußen und stehen nicht zu lange in den Boxen.

 

 

 

14.05.2024

 

Wenn alles gesund und munter bleibt, kommt diese hübsche Ponystute im Dezember zu uns. Jetzt hat sie aktuell gerade noch ein wunderschönes Hengstfohlen bei Fuß. Das Ponystütchen ist die Halbschwester von unserer Mimi und wurde auch von der Familie Figge gezüchtet. Wir freuen uns jetzt schon drauf, dieses liebe Tier in unseren Reihen zu begrüßen.


  

11.05.2024

 

Einige von unseren Nachwuchseinzel sind heute das erste mal auf einem Turnier gestartet. Es war so schön zu sehen, was unsere jungen Voltis doch alles schon gelernt haben.

Drei schon erfahrenere sind wieder im Galopp/Galopp gestartet, 7 andere im Galopp/Schritt.

Im Galopp/Schritt ging der Sieg auch in unsere Reihen.

Unser Nachwuchs ist schon echt toll und wir sind sehr stolz auf unsere Mäuse.

Super ihr kleinen Voltis, weiter so!


10.05.2024

Gruppe II hatte heute ihren ersten richtigen vollständigen Turnierstart. Die Pflicht lief für das Alter der Mannschaft entsprechend richtig klasse. Mit einer 5,1 sind wir super zufrieden.

Leider hatten wir im letzten Block von der Kür einen kompletten Absturz und das hat natürlich Punkte gekostet. 

Wir sind aber erster geworden bei den A 16 Gruppen mit einer Wertnote von 5,0 und super stolz!


 

10.05.2024

Ein letztes mal in den Zirkel mit Toni und Annika einlaufen, zumindest auf absehbare Zeit. Beide verschwinden für ein Jahr nach Kanada und wer weiß wo danach ihre Reise hingehen wird.

Wir werden die Beiden ganz arg vermissen, sie sind schon ewig bei uns!

Das Team hat die Erhaltungsnote erturnt und den zweiten Platz gemacht.


09.05.2024

Heute ging es für Fleur, Anni und Loh zum Springturnier zum Schimmelhof. Anni startete mit ihrer Reitbeteiligung in einem 60 und 70 cm Springen und wurde mit einem 2. und 3. Platz belohnt.

Loh war ebenfalls mit seiner Reitbeteiligung im 70 und 80 cm Springen zu finden. 1. und 2. Reserve waren die Endresultate.

Fleur wurde im 100 und 110 cm Springen vorgestellt. Im 2 Phasen L (110 cm) wurde sie mit einem 4. Platz belohnt.

Wir gratulieren allen Pferden und ihren Reitern und sagen Danke für das tolle Training.  


 

 

06.05.2024

 

Endlich wird das Wetter besser und unsere Pferde genießen die warme Sonne. Um die Mittagszeit sieht man sie alle immer in kleinen Gruppen auf den Paddocks schlafen. 

Ponyhof-Idylle beim Reiterverein Fischerhude!

 

Wir befinden uns in den letzten Vorbereitungen für das Turnier am Vatertag.

Donnerstag gehen ein paar Voltipferde in den Springprüfungen mit. Ab Freitag steht dann Volti an. 


Foto: Thorsten Behrens
Foto: Thorsten Behrens

 

 

 

24.04.2024

 

Wir befinden uns gerade in den Vorbereitungen für unser nächstes Turnier beim Schimmelhof am 10. und 11.05.

Leider sind einige Voltis über das lange Wochenende weg und so haben wir aus Gruppe III bis IV einfach eine "neue Turniergruppe" gebaut. Sie starten nun auf Nono mit spontan neuer Besetzung.

Gruppe I und II gehen ganz normal an den Start.

 

Wir freuen uns schon richtig drauf. 


07.04.2024

 

Unsere neue A16 Mannschaft lief das erste mal in den Zirkel ein. Leider haben wir in der LPO nicht richtig gelesen und hatten einen Helfer mitlaufen lassen. Das ist nicht erlaubt und so wurden wir nach unserem Pflichtstart disqualifiziert. 

Wir sind trotzdem mächtig stolz auf unsere Kleinen, welche in der Pflicht eine für ihr Alter tolle Leistung gezeigt haben. Nun trainieren wir ganz tapfer weiter um beim Schimmelhof alles richtig zu machen!

 

Danke an das Team Hülsen, welche in Kürze ein Turnier in Verden auf die Beine gestellt hat, da ihre eigene Reitanlage durch den Regen nicht genutzt werden konnte. Eine echt starke Leistung!


 

 

 

06.04.2024

 

Am Nachmittag starteten noch einige Einzelvoltis in verschiedenen Prüfungen. Auf Fleur waren eigentlich nur drei Starts und auf Mimi zwei geplant, aber leider hat sich Anni am Freitag Abend noch einen Krankenschein ausstellen lassen und wir haben kurzfristig umplanen müssen. So lief Fleur einmal L Einzel und dreimal Nachwuchs L. Mimi durfte drei Childrens im Zirkel unterstützen. 

Unsere Pferde haben es super gemacht und Fleur hat in der L Kür sogar eine gute 7bener Note geholt. Wir sind sehr stolz auf unsere tollen Pferde


 

06.04.2024

 

Unseren ersten Turnierstart dieses Jahr hat die Gruppe I auf dem Hülsener Voltigierturnier in Verden statt gefunden. Die Pflicht lief schon sehr durchwachsen und in der Kür war echt der Wurm drin. Das wichtigste war aber, die Mannschaft hatte sehr viel Spaß und in dieser Zusammensetzung werden sie nie wieder starten.

May hatte ihren letzten Mannschaftsstart, sie wird im Oktober nämlich Mama. Wir freuen uns riesig für sie!!!


 

05.04.2024

 

Wir wussten ja von Jörke, das Levi, richtiger Name ist übrigens "Let me entertain you", ein tolles Pferd sein soll, aber sooooooo toll, dass wussten wir nicht. Beim seinem zweiten Voltiversuch konnten wir schon wirkliche Voltigierübungen turnen und diese Galoppade, ein Traum!


 

 

 

 

03.04.2024

 

Wir haben heute noch ein neues Ausbildungspferd zu uns bekommen. Levi, ein 8 jähriger großer wunderschöner Wallach ist bei uns eingezogen. Das Ausprobieren beim Voltigieren hatte super geklappt und nun darf er Voltipferd werden. 

Wir hoffen, der Große darf etwas bei uns bleiben und wird nicht gleich verkauft. Wir benötigen leider nicht noch ein großes Pferd. 


 

 

 

24.03.2024

 

Damit unsere Pferde nicht nur Reithalle oder Reitplatz sehen, gehen sie regelmäßig zum Seele bummeln lassen ins wunderbare Ausreitgelände hinter unserer Reitanlage. Auch das Galopptraining  von unseren Pferden findet, wenn das Wetter es zulässt, komplett auf den Sandwegen im Wald statt.

Unser Voltihund Chiara liebt es dabei zu sein. 


 

 

18.03.2024

 

Wieso zwei mal laufen, wenn man, in diesem Fall Frau, alles auf einmal tragen kann. Wir haben zwar Osterferien, aber wir werden das Training bei den LPO Gruppen weiter machen, da am ersten April Wochenende unser erster Turnier für dieses Jahr ansteht. Wir wollen mit beiden LPO Gruppen und mit mehreren Einzelvoltis an den Start gehen. 


 

 

 

16.03.2024

 

Damit unsere Pferde und Ponies für die Voltis keine Sportgeräte sind, legen wir viel Wert auf den Umgang mit unseren Sportpartnern. Oft übernehmen auch die Kleinen schon das Warm- oder Trockenführen beim Pferdetraining.

Das zu einem Pferd nicht nur Reiten bzw Voltigieren gehört, sondern auch Paddocks abäppeln, Ausrüstung pflegen und Boxen misten, lernen auch die Nachwuchsvoltis bei uns vom ersten Training ab an.

 


13.03.2024

 

Damit unsere Voltipferde so gut im Training bei uns laufen, werden alle regelmäßig geritten. Alle Pferde haben ihre festen Reiter, welche unsere wichtigsten Trainingspartner auch zu  Reitturnieren "entführen". 

Sofie bestreitet mit Nono Springprüfungen bis zur Klasse A.


 

 

01.03.2024

 

Freddy hat sich gut in  unserer Wallachgruppe eingelebt. In der täglichen Arbeit, egal ob beim Reiten oder Voltigieren ist er einfach nur toll. Im Gelände mag er am liebsten über Baumstämme zu springen. 

Beim Volti hat er sich mit Musik und Turnpferden gut angefreundet. Er bringt einfach richtig viel Spaß und lernt richtig schnell. 

Freddy hat übrigens neue Besitzer gefunden. Er bleibt jedoch noch etwas bei uns zur weiteren Ausbildung und bis in seinem neuen Zuhause eine Box frei wird. Wir hoffen, es dauert noch sehr lange!


10.02.2024

 

Unsere drei Stuten hatten wohl was interessantes auf der anderen Paddockseite entdeckt. Wir sind froh, wenn es endlich mal für eine längere Zeit trocken werden würde, damit unsere Pferde nicht jedes mal aussehen wir kleine Dreck-Monster! Etwas Sonne und Wärme haben wir uns nach diesem Winter auch echt verdient! 


 

 

 

01.02.2024

 

Heute haben wir auf Paulas Einladung hin, einen Ausflug nach Hamburg zum Schokoladenmuseum gemacht. Wir sind nun Schoko-Experten und haben ordentlich Schokolade geshoppt. Es war ein gelungener toller Ausflug.

Vielen Dank liebe Paula!


 

 

31.01.2024

 

Freddy´s ersten Voltiversuche bei uns verliefen fantastisch. Es scheint, dem lieben Kerl stören wir überhaupt nicht. Wenn er mitten im Gewühl ist, fühlt er sich puddelwohl. Ach, wie schön wäre es, wenn wir ihn doch behalten könnten! Aber leider brauchen wir keine drei großen Pferde in unseren Reihen sondern eher noch ein Pony wie Mimi. Schade schade......


 

27.01.2024

 

Heute schreiben wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge. 

Schimmel ist heute in sein neues Zuhause bei einem Voltipapa eingezogen. Da er bei der letzten Herpes-Impfung wieder mit Fieber reagiert hat, haben wir uns dazu entschlossen, ihn aus dem aktiven Sport rauszunehmen. 

 

Dafür ist heute ein Ausbildungspferd bei uns eingezogen. Herzlich Willkommen Frederik! 


 

 

25.01.2024

 

Unsere Ställe werden täglich gemistet und kontrolliert. Die Heuraufen müssen auch immer mal auf ihre Festigkeit, sprich, sind alle Schrauben an Ort und Stelle, aufs genauste inspiziert werden. Dafür stehen gerne unsere kleineren Voltis zur Verfügung.


 

 

19.01.2024

 

Auch unsere kleinsten Voltis trotzen den Temperaturen und kommen fleißig zum Training. Voltigieren kann man auch in dicken Schneeanzügen und mit vier Paaren Socken über den Füßen. Wo ein Wille da auch Anziehsachen!

 


 

04.01.2024

 

Das Jahr 2024 fängt für unsere Voltipferde richtig gut an. 

Beim Tannenbaumspringen im Reiterverein hat bei den Ponies Nono mit Sofie und in der Pferdeabteilung Anni mit Indira gewonnen. 

Herzlichen Glückwunsch den Vieren!