Dürfen wir vorstellen: Charlot

Da unsere Pferde aber ja kaum beim richtigen Namen genannt werden, heißt der kleine Riese jetzt schon bei allen nur Loh oder Löchen.

 

Unser neues Familienmitglied ist ca 1,86 m groß und 2012 geboren. Er dufte schon zeigen, dass er ein tolles Springpferd ist. Für den Spitzensport jedoch nicht vermögend genug und deshalb durfte er zu uns kommen.

 

Peppi mit seiner selbstausgebildeten eigenen Stute
Peppi mit seiner selbstausgebildeten eigenen Stute

 

Bekommen haben wir unser neues Baby von Peppi (Franz-Josef) Dahlmann. Eigentlich hat Peppi nur gefragt, ob wir nicht mal schauen können, ob er sich zum Voltigieren eignet. Normalerweise wäre Carlot das perfekte Juniorenpferd, aber welcher Junior kauft einen Riesen?

May hat sich gleich beim Probevoltigieren in den sanften verspielten Riesen verliebt.

Ein ganz herzliches Dankeschön an Peppi. Er hat uns ein super ausgebildetes Pferd überlassen. Peppi selbst ist ein internationaler Springreiter, welcher für pferdegerechte Ausbildung steht.