06.04.2020

Wenn schon nicht an einem gleichen Ort, dann wenigstens zur gleichen Zeit und virtuell zusammen. Bei bestem Wetter ging es dann los um fit für das hoffentlich baldige Pferdetraining zu bleiben.

 


 

 

01.04.2020

Ob unsere Pferde uns genauso vermissen wie wir sie? Wir hoffen es zumindest und sagen zu unseren Pferdebetreuern ganz ganz herzlichen Dank.

Unter Auflagen und mit strengen Zeitangaben gehen sie in den Stall um sich um unsere vierbeinigen Partner zu kümmern.

Gelände, Dressur oder Springen stehen auf den Stundenplänen unserer Pferde, damit es ihnen auch nicht langweilig wird.

Ach, wie gerne würden wir uns doch wieder selber um alle Hottis kümmern.


 

 

 

 

28.03.2020

Wozu ein Wochenende-Familien-Spaziergang doch genutzt alles werden kann.....

Wir probieren uns alle möglichst fit zu halten und doch den Corona-Bestimmungen folge zu leisten. Am meisten fehlt uns das gemeinsame Training. Man ist doch motivierter und treibt sich gegenseitig am, auch an die Grenzen zu gehen. Einige von uns sind zusätzlich zum Pferde- und Turnraumtraining noch normalerweise im Fitniss-Studio, welches nun ja auch zu hat.

Auch die ersten Turniere sind abgesagt.  Eigentlich wollte unsere L Mannschaft die Sichtungswege für den L Cup dieses Jahr in Angriff nehemen, aber das erste Trunier wäre letztes WE gewesen.International fällt das CVI Saumur über Ostern sowie CVI Bern im Mai auch aus. Bestimmt werden noch weiter CVI´s folgen.

Bleibt gesund!


 

23.03.2020

So ganz allein ist das Training schon echt einsam, aber von tollen Bildern hält es uns nicht ab.

Unsere Pferde sind nun im Galopptraining im Gelände fleißig, da wir nach der Corona Zeit gleich wieder das gemeinsame Training aufnehmen wollen.

Bleibt gesund!


 

09.03.2020

Auch uns Voltis holt das Coronavirus ein und somit findet leider bei uns kein Training mehr statt. Die festen Reitbeteiligungen und unsere Trainier kümmern sich nun alleine um unsere vierbeinigen Partner.

Hoffentlich dauert der Zustand nicht so lange an und wir sehen uns schnell gesund und glücklich wieder.


 

25.02.2020

Heute hatte die Volti AG von der IGS Oyten wieder Pferdetraining im Stall bei Lemmermanns. Vor dem Voltigieren wird von allen zusammen Schimmel geputzt. Wo vor ein paar Wochen einige Mädchen noch etwas ängstlich neben dem doch sehr großem Pferd standen, ist das alles längst überwunden. Nun sind alle Hände beim Putzen fleißig dabei. Auch auf dem Pferderücken sind alle sehr mutig geworden. Heute wurden sogar Aufgänge im Trab ausprobiert. Schimmel hat das alles super lieb mitgemacht und jedem die Angst genommen. Bei den Wunschübungen zum Schluss liegen sehr viele Mädchen wohl auch deshalb so gerne  auf seinem Rücken und "schlafen". Er ist schon eine ganz ganz liebe Seele von Pferd.


 

22.02.2020

Was sind wir froh über unseren genialen Turnraum. Vielen vielen Dank an dieser Stelle noch einmal der lieben Familie Puvogel aus Fischerhude, dass wir eine so trockene Trainingsstätte haben. Dank Sarah wissen wir nun ja, dass unser Training noch viel intensiver sein muss und wir probieren es auch im Turnraum umzusetzen.


 

18.02.2020

Unsere Volti AG von der IGS Oyten haut uns um. Die Mädels sind dermaßen talentiert und vor allem auch motiviert, das ist wirklich einzigartig! Sie turnen schon die ganze Kür auf Schimmel mit allen schweren Übungen und wachsen in jedem Training weit über sich hinaus. Danke, dass wir euch auf euren Weg etwas begleiten dürfen.


 

 

17.02.2020

Sarah steckt uns noch in allen Muskeln. Wir wussten gar nicht, wie anstrengend Treppen sein können. Selbst niedrige Stufen stellen fast unüberwindbare Hindernisse dar. Es zeigt uns, wir sind überhaupt nicht in Form und müssen viel mehr trainieren, aber bitte nicht heute!

 

Nach so einem Sonntag stehen ein paar Entspannungsübungen für unsere geschundenen Körper auf dem Plan. Zu mehr sind wir auch echt nicht fähig.

 

Auf jeden Fall werden wir die Übungen in unseren Alltagstrainingsplan mit einbauen um beim nächsten Sarah Termin gerüstet zu sein. Hoffentlich kommt sie dann nicht mit neuen fiesen Dingen um die Ecke!

 


16.02.2020

Und wir dachten, wir sind langsam besser trainiert. Sarah Kay hat uns eines besseren belehrt und uns ganz klar sehr viele unserer Grenzen gezeigt. Es war ein sehr produktiver Tag mit Sarah. Die Küren wurden noch einmal überarbeitet und für die Pflichtübungen Tipps gegeben. Hochmotiviert geht es nun weiter.


 

15.02.2020

Früh übt sich wer mal ein großer Volti werden möchte. Unsere Minis sind einmal in der Woche zum "Spielen" im Turnraum und probieren den großen nachzueifern. Damit sie die Übungen richtig machen, ist immer ein älterer Volti an ihrer Seite. Sie sind einfach nur super niedlich. Es ist schön, eine so tolle Basis in unseren eigenen Reihen zu haben.


08.02.2020

Heute stand wieder ein tolles Einzel- und Duotraining auf unserem Plan. Samstags Abends haben wir die gesamte Reitanlage für uns alleine, ein ganz herzliches Danke hier noch mal an die lieben Lemmermanns!

Gummi, Coco und Loh liefen richtig toll, ach, langsam können die Turniere kommen


04.02.2020

Da gestern bei unseren Pferden die Zähne gemacht wurden, hat Jörke die Gelegenheit gleich ausgenutzt und eine Physiobehandlung bei allen gemacht. Nun sind alle Blockarden gelöst, Muskeln wieder locker und wir können nächste Woche wieder ganz beruhigt ins Training starten. Es ist schon praktisch und für uns von Vorteil, wenn der Trainer auch Pferdephysio ist und die muskulären Veränderungen bei unseren Pferde sieht und im Notfall auch helfend einschreiten kann. Wir sind schon richtige Glückspilze.


 

 

03.02.2020

Heute stand für fast allen vierbeinigen Teammitgliedern der Zahnarzt parat. Nur die Lüdde ist noch einmal davon gekommen, da bei einem zweijährigem Pferde nur Milchzähne sind. Fleur, sie ist nun fünf geworden, hatte doch einige Kanten und beim Raspeln kamen auch noch Milchkappen zum Vorschein. Da sieht man mal, wie jung doch die Pferde auch in dem Alter eigentlich noch sind.

Bei allen anderen waren es die normalen Routineuntersuchungen, welche regelmäßig durchgeführt werden, dran und nun kann es wieder beruhigt weiter gehen.

 

 

 

 

31.01.2020

Voltis sind nicht nur bei den Küren kreativ.... einige von unserem Trupp können fantastische Kuchen backen und wenn dann ein Teammitglied Geburtstag hat, dann kommen so tolle Kreationen raus. Von dem Geburtstagskind ist auf jeden Fall für alle nun ersichtlich, welche Filme gerne geschaut werden.

Auch hier noch einen mal alles alles Gute zum Geburtstag!


03.01.2020

Wir haben das erste Training in 2020  in aller Frühe begonnen, wobei um 7 Uhr mit einem warmgelaufenem Pferd in der Halle sein, bei den Temperaturen schon echt eine Herausforderung war. Aber allein für Farbnuancen auf den Bildern lohnt es sich doch! Danke für die tollen Trainingsmöglichkeiten liebe Lemmermanns!


01.01.2020

Und schon ist das Jahr 2019 vorbei und eine neue Saison steht vor der Tür.

Unsere Pferde haben Silvester alle gut überstanden. Kein Pferd im Stall hatte Angst oder war unruhig. Alle haben ganz lieb gestanden und einige sind sogar ganz ruhig liegen geblieben. Sie fühlten sich eindeutig sicher. Wir hoffen, eure Pferde haben die Nacht auch unbeschadet überstanden.